Ärzte beklagen Flatrate-Mentalität

Frankfurt/Main, 12. April. Die Kassenärztliche Vereinigung in Hessen übt scharfe Kritik an der Gesundheitspolitik und den Patienten. Die deutschlandweit 28 Arztbesuche pro Jahr seien weltweit einmalig.

Mehr dazu

 

Vertragsärztliche Versorgung: Zahl der angestellten Ärzte steigt rasant

Berlin, 14. März. „Der Strukturwandel in der vertragsärztlichen Versorgung hat sich auch im Jahr 2017 ungebrochen fortgesetzt: Die Anzahl der niedergelassenen Vertragsärzte ist weiter zurückgegangen, während die Anzahl der angestellten Ärztinnen und Ärzte in Arztpraxen und Medizinischen Versorgungszentren erneut stark zugenommen hat. Dies zeigt die Bundesarztregister-Statistik der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.
Mehr dazu

 

KVB: Zusätzliche Förderung bei Ärzte-Anstellung

München, 14. März. Die Anstellung von Ärztinnen und Ärzten sowie Psychotherapeuten in unterversorgten Regionen in Bayern soll zusätzlich gefördert. Demnach sollen laut Ärzte Zeitung Praxisinhaber für neu angestellte Ärzte oder Psychotherapeuten Investitionskosten von bis zu 15.000 Euro erhalten. Dies habe die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) beschlossen. Die Kosten müssen die Praxisinhaber nachweisen.

Mehr dazu

 

Weitere Hintergrund-Informationen finden Sie unter dem Reiter „Hintergrund“

Hier klicken ->